2006 - 2012 Michael Rosinus

Michael Rosinus

Seit September 2006 ist Michael Rosinus, ein studierter Trompeter, Dirigent beim MV-Thier. Er ist gebürtiger Bayer mit Wohnsitz in Köln. Neben seinem Dirigentenamt im "alten" Orchester unterrichtet er zusätzlich auch unsere Nachwuchsmusiker.

In den mittlerweile über 100 Jahren Vereinsgeschichte lag stets ein Schwerpunkt auf der Ausbildung und Förderung der Jugend. Mitglieder des Vereins versuchen unter persönlichem Einsatz den Jugendlichen die ersten „Flötentöne“ beizubringen. Des Weiteren unterstützt der Verein die professionelle Ausbildung an der Musikschule. Durch gemeinsames Musizieren in der Jugendgruppe werden die Kinder und Jugendlichen an den Verein herangeführt. Unter anderem zum Anlass des jährlichen Stiftungsfestes und der Weihnachtsfeier kann die Jugendgruppe ihr Können unter Beweis stellen. Die Jugendarbeit spielt eine große Rolle für das erfolgreiche Fortbestehen des Vereins. Wir hoffen daher, dass auch in Zukunft die Mitgliedschaft im Musikverein als eine Alternative der Freizeitgestaltung angenommen wird. So bietet sich nicht nur die Möglichkeit am Thierer Vereinsleben teilzunehmen, gemeinsam Feste zu feiern und Kameradschaft zu erleben - sondern vor allem die Chance, aktiv in einem Orchester zu spielen. Dass die Mitgliedschaft im Musikverein neben dem Spaß, gemeinsam Musik zu machen, auch Pflichten mit sich bringt, soll an dieser Stelle nicht verschwiegen werden. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein Geheimnis - so weiß jeder, dass sich ein Instrument nur selten von alleine spielt!

Wir glauben mit Stolz auf über 100 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken zu dürfen, in der wir aktiv das Dorfleben mitgestalteten und sehen optimistisch in die Zukunft!

Ihr Blasorchester MV Thier 1900 e.V.

Zusätzliche Informationen